Wichtige Informationen zu Medikamenten und Geräten

FreeStyleLibre neu auch gegen Rechnung erhältlich

Nebst der Möglichkeit, das Blutzuckermessgerät FreeStyleLibre im Onlineshop  mit den Bezahlungsoptionen Kreditkarte oder Sofort-Überweisung zu beziehen, bietet Abbott neu auch die telefonische Bestellung mit Bezahlung per Rechnung an. Der telefonische Kundendienst nimmt Bestellungen unter 0800 804 404 (Mo-Fr, 8 bis 18 Uhr) an.

Verfügbarkeit von Andriol® Testocaps (Testosteronundecanoat)

Informationsschreiben des Herstellers, 07.09.2016

Vorsorglicher Chargenrückruf von GlucaGen® Novo Nordisk Hypo-Kit, Injektionspräparat (Pharmacode 1446577)

Informationen der Firma Novo Nordisk zum vorsorglichen Chargenrückruf, 06.09.2016

Sicherheitsmeldung zur Contour Diabetes App

Informationsschreiben der Firma Ascensia, 08.07.2016

Lieferengpass bei Néo-Mercazole 5mg Tabletten

Im Moment besteht ein Lieferengpass für Néo-Mercazole 5mg Tabletten. Als Ersatzpräparat kann Carbimazol Henning 5mg aus dem benachbarten Ausland bezogen werden. Dies ist grundsätzlich über jede öffentliche Apotheke möglich. Es muss beachtet werden, dass aus dem Ausland importierte Medikamente nicht in jedem Fall durch die Krankenkassen vergütet werden. Die Kosten für eine OP Carbimazon Henning 5mg 100 Tbl. betragen ca. CHF 20,-.

Euglykämische diabetische Ketoazidose unter Therapie mit SGLT2-Hemmern

Kürzlich haben FDA (Food and Drug Administration) und EMA (European Medicines Agendy) eine Warnung bezüglich des gehäuften Auftretens euglykämischer diabetischer Ketoazidosen unter der Therapie mit SLGT2-Hemmern herausgegeben. Die Diagnose einer diabetischen Ketoazidose ist aufgrund der Therapie mit SGLT-2 Hemmern erschwert, da der Blutzucker aufgrund der Therapie nicht unbedingt erhöht ist.
Detaillierte Position der SGED, 28.7.2015

Preisänderung und Kostenübernahme von Synacthen und Synacthen Depot

Position der SGED, 27.4.2015
Informationsschreiben des Herstellers, 19.1.2015

Behandlung von Fettstoffwechselstörungen bei Diabetes-Patienten

Stellungnahme der SGED zu den neuen Empfehlungen der ADA 2015, 23.3.2015

Potenzielles kardiovaskuläres Risiko bei Insulin Degludec?

Stellungnahme der SGED zum Insulin Tresiba, 30.6.2014

Erhöhtes Krebsrisiko durch Insulin Glargin?

Stellungnahme der SGED, 8.7.2009
FDA-Update, 12.1.2011