Politik & Tarife

Die Schweizerische Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie setzt sich für die Wahrung der beruflichen Interessen ihrer Mitglieder ein. Andererseits ist es ihr ein Anliegen, gegenüber der Ärzteschaft, den Patientinnen und Patienten sowie der Öffentlichkeit über Fortschritte und Probleme auf dem Gebiet der Endokrinologie und Diabetologie zu informieren sowie Lösungen der medizinisch-sozialen Probleme im Zusammenhang mit Diabetes mellitus und endokrinen Erkrankungen aufzuzeigen. Hierzu gehört auch der Diskurs in Form von Stellungnahmen und Positionspapieren zu aktuellen Themen der Gesundheitspolitik.